shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00
View Cart Check Out
DIE MACHT VON DER BLUMENSTRASSE
FC HAGEN/UTHLEDE
WILLKOMMEN BEIM
NÄCHSTER HALT OBERLIGA NIEDERSACHSEN
MEISTER 2018
LANDESLIGA
FÜNF NEUE FÜR DIE OBERLIGA
WILLKOMMEN BEIM FC HAGEN/UTHLEDE
SV Arminia Hannover0-3FC Hagen/Uthlede
19 Aug 2018 - 15:00Bischofsholer Damm 119, 30173 HannoverView Match Report
Nächstes Spiel
FC Hagen/UthledeVSVfV Borussia 06 Hildesheim
26 Aug 2018 - 15:00Blumenstraße, 27628 Hagen im Bremischen

News

Vereinshymne

  1. Grün & Schwarz (FC olé) Duo H/U 3:28

Facebook

9 hours ago

FC Hagen/Uthlede von 2000 e.V.

Hagen feiert historischen Sieg in #Hannover

In der noch recht übersichtlichen Vereinschronik des FC Hagen/Uthlede gibt es bereits einige Daten, die eine ziemlich große Wichtigkeit besitzen. Ein ganz wichtiges Datum ist dabei sicher der 1. Januar 2000, da hat sich der Club, der aus dem Hagener SV und TSV Uthlede hervorging, offiziell gegründet. Einen großen, glanzvollen Eintrag in den Vereinanalen wird aber in jedem Fall auch der 19. August 2018 bekommen, denn am heutigen Tag hat der FC H/U etwas Historisches vollbracht: den ersten Oberliga-Sieg der Vereinsgeschichte. Und was für einen.

Obwohl mit Kai #Diesing und Jascha #Stern gleich zwei recht bedeutende Offensivspieler am zweiten Spieltag passen mussten, schlug der Aufsteiger den SV Arminia e.V. Hannover auswärts ziemlich klar mit 3:0. Damit setzten die Hagener nach dem 2:2 zum Saisonauftakt gegen #AtlasDelmenhorst, das in Liga-Kreisen bereits für Aufsehen gesorgt hatte, gleich das nächste Ausrufezeichen!

„Das ist historisch, deshalb dürfen die Jungs nach dem Spiel auch ein bisschen feiern“, sagte der mehr als glückliche Trainer Carsten #Werde nach dem Sieg in Hannover. Er hatte eine gute Partie seiner Mannschaft gesehen. „Der Sieg war verdient, trotz der heißen Temperaturen haben wir unglaublich viel investiert.“

Auf dem Weg zu ihrem historischen Sieg mussten die Hagener, die mit vier Zählern aus zwei Spielen aktuell Tabellenfünfter sind, nur eine große Schrecksekunde überstehen. Für die sorgte Arminias Gürkan #Öney bereits in der 8. Minute. Doch FC-Keeper Yannick #Becker war zur Stelle und konnte den Schuss mit dem Fuß abwehren. In der 16. Minute folgte dann das 1:0 für den FC, erzielt von Marlo #Burdorf. Hagens Kapitän war nach einer Ecke und einer Kopfballverlängerung von Christoph #Müller im Strafraum recht unbedrängt an den Ball gekommen, legte ihn in sich noch auf den starken rechten Fuß und jagte ihn dann aus acht Metern Entfernung ins Netz.

Kurz vor der Halbzeit erhöhte die Werde-Elf dann auf 2:0. Ein Diagonal-Ball von Müller erreichte dabei Neuzugang Meiko #Gagelmann. Der Mittelfeldmann, von SFL Bremerhaven gekommen, flankte scharf nach innen, so scharf, dass Gäste-Keeper #Schaar nur abklatschen konnte - Erik #Köhler bedankte sich (40.).

Auch nach der Pause blieb Hagen das dominante Team. Nur fünf Minuten nach Beginn der zweiten Hälfte hatte der emsige Justin #Dähnenkamp dann schon das 3:0 auf dem Fuß, doch er sein Schuss nach Pass von Köhler knallte nur gegen den Pfosten. In der 59. Minute konnten die 40 mitgereisten Fans im Rudolf-Kalweit-Stadion dann aber soweit: Wieder war Köhler beteiligt, diesmal flankte er ins Zentrum und fand dort den Kopf von Tjark #Seidenberg - 3:0 (54.). Im Anschluss hatte der FC sogar noch zwei weitere Top-Gelegenheiten, um auf 4:0 zu erhöhen. Doch Dähnenkamp und Axel #France vergaben.

Aus Sicht der Hagener war das aber verschmerzbar, immerhin stand das wichtigste ja bereits fest: der erste Oberliga-Sieg der Vereinsgeschichte. (Quelle: FuPa.net vom 19.08.2018 verfasst von Christian Heinig)

SV Arminia Hannover: Schaar – Heesmann, König, Öney, Karaca, Houdek, Adbullah Jankir, Lukac, Delchad Jankir, Hoffart, Chahrour

FC Hagen/Uthlede: Becker – Franke (89. Jordan), Wischhusen, Korf, Göcke, Gagelmann, Müller, Burdorf, Seidenberg (59. Stüßel), Dähnenkamp, Köhler

Tore: 0:1 Marlo Burdorf (16.), 0:2 Erik Köhler (40.), 0:3 Tjark Seidenberg (54.)
____________________
Weitere Pressestimmen findest du hier auf unserer Homepage www.fc-hagen-uthlede.de
... See MoreSee Less

View on Facebook

1 day ago

FC Hagen/Uthlede von 2000 e.V.

Hagen/Uthlede punktet dreifach in #Hannover!

Die #Werde-Elf hat mit dem heutigen 3:0-Auswärtssieg gegen den SV Arminia e.V. Hannover einen historischen Vereinserfolg gefeiert mit dem jeder einzelne Spieler ewig verbunden sein wird. Es war der erste Sieg in der Oberliga Niedersachsen und damit die ersten 3 Punkte in der noch jungen Vereinsgeschichte des FC Hagen/Uthlede. Unfassbar!

Wir haben für Euch den Siegerkreis in einem Video eingefangen!

FC olé!
____________________
SV Arminia Hannover 0:3 FC Hagen/Uthlede | Schluss.
0:1 Marlo Burdorf (16.)
0:2 Erik Köhler (40.)
0:3 Tjark Seidenberg (54.)
... See MoreSee Less

View on Facebook

Twitter

Hagen feiert historischen Sieg in #Hannover

In der noch recht übersichtlichen Vereinschronik des FC Hagen/Uthlede gibt es bereits einige Daten, die eine ziemlich große Wichtigkeit besitzen. Ein ganz wichtiges... https://t.co/plxtZpvHbM

Hagen/Uthlede punktet dreifach in #Hannover!

FC olé!
____________________
SV Arminia Hannover 0:3 FC Hagen/Uthlede
0:1 Burdorf
0:2 Köhler
0:3 Seidenberg https://t.co/LmhWNDMzn7

Load More...

Der FC Hagen/Uthlede im TV

Kai Diesing im Duell mit Hannovers Trainer André Breitenreiter und Manager Horst Heldt an der legendären ZDF-Torwand.

Vereinsspielplan

 

Tabelle der Oberliga Niedersachsen

...the fussball.de widget with the description Tabelle is currently loading...