Starke Schlussphase

Uthleder glänzen mit guten Standards beim 4:1-Landesliga-Sieg in Stinstedt

Dank eines imposanten Schlussspurts und seiner Standardstärke hat der FC Hagen/Uthlede das Fußball-Derby beim Landesliga-Schlusslicht SG Stinstedt letztlich mit 4:1 gewonnen, tat sich dabei aber insbesondere vor der Halbzeit schwer. „In der ersten Hälfte waren wir viel zu behäbig und haben Stinstedt das Verteidigen leicht gemacht“, kritisierte FCH-Coach Carsten Werde den zunächst pomadigen Auftritt. Weiterlesen

Aufgaben lasten auf wenigen Schultern

FC-Vorstand empfängt NFV-Spitzenvertreter zum Vereinsdialog – NFV informiert sich an der Basis

Beim Vereinsdialog auf der Sportanlage des FC Hagen/Uthlede von links:. Christoph Beismann, Norbert Rathjen, Hans-Günther Kuers, Claas Tietjen, Marco Vehrenkamp, Joshua von Glahn, Walter Kopf, Heinrich Ohlmeier, Heiko Wiehn, Steffen Heyerhorst, Heinrich Berndt, Wilfried Roes und Dietmar Höveler. (Foto: R. Kramer)

Spitzenvertreter des NFV beim Vereinsdialog mit dem FC Hagen/Uthlede im Kreis Cuxhaven. Das Aushängeschild des Vereins ist die 1. Herren in der Landesliga Lüneburg, das größte Kapital des FC ist die Jugend. Der Verein aus dem Landkreis Cuxhaven ist stolz darauf, dass die Mannschaften des JFV Staleke (gemeinsam mit der SG WDB und TSV Sandstedt) in allen Altersklassen (außer U18 und U19 ) am Spielbetrieb teilnehmen.

Für einen kleinen Verein mit 480 Mitgliedern, darunter 270 Jugendliche, keine Selbstverständlichkeit. Hagen und Uthlede sind zwei Ortschaften in der Gemeinde Hagen im Bremischen mit zusammen etwa 4.500 Einwohnern. Spitzenvertreter des Niedersächsischen Fußballverbandes (Vizepräsident Hans-Günther Kuers, Direktor Steffen Heyerhorst, Weiterlesen

Tietjen belohnt sich selbst

FC Hagen/Uthlede gewinnt brisantes „Cuxland“-Derby mit 4:0

Die Nummer eins im „Cuxland“ bleibt der FC Hagen/Uthlede. Die Schützlinge von Trainer Carsten Werde entschieden das Kreisderby der Fußball-Landesliga gegen den FC Eintracht Cuxhaven souverän mit 4:0 (2:0) zu ihren Gunsten. „Wir haben in der zweiten Halbzeit gezeigt, dass die Cuxhavener hier nichts zu melden haben“, stellte Hagens Nicolai Tietjen fest. Dieser belohnte sich kurz vor der Pause mit dem Treffer zum 2:0 für seine engagierte Vorstellung auf der rechten Seite.

Weiterlesen

Nach 1:0 reißt noch der Faden

FC Hagen/Uthlede kehrt mit 1:2-Niederlage zurück

Sie hatten den ganzen Schwung vom vorigen Wochenende mitgenommen. Der FC Hagen/Uthlede machte im Spiel bei der SV Drochtersen/Assel II zunächst genau dort weiter, wo er beim 4:0-Heimsieg in der Fußball-Landesliga Lüneburg gegen Bodenteich aufgehört hatte. Das Team von Trainer Carsten Werde bestimmte das Geschehen, führte früh mit 1:0, doch dann riss der Faden. So kehrte der FC Hagen/Uthlede mit der 1:2 (1:2)-Niederlage mit leeren Händen zurück an die Blumenstraße. Weiterlesen

Drei dreifache Michel

Hagen/Uthledes Angreifer Klimmek bringt mit seinen drei Toren den 4:0-Sieg gegen Bodenteich auf den Weg

Der Weg nach dem Abpfiff zurück in die Umkleidekabine dauerte diesmal für Michel Klimmek deutlich länger als sonst. Schulterklopfen hier, Umarmung da – Michel Klimmek genoss die Momente. Und diesen Gratulations-Marathon hatte er sich redlich verdient. Klimmek schoss die ersten drei Tore und brachte somit den 4:0 (1:0)-Sieg des FC Hagen/Uthlede in der Fußball-Landesliga Lüneburg gegen den TuS Bodenteich auf den Weg. Weiterlesen