Enttäuschender Auftritt in der Wingst

Lüerssen-Elf verliert völlig verdient beim VfL mit 3:2

Am gestrigen Mittwoch erwischte die II. Herren im Nachholspiel beim VfL Wingst einen rabenschwarzen Abend. Das letztendlich knappe Endergebnis von 3:2 täuscht etwas über den eigentlichen Auftritt der Landesligareserve hinweg. Ein Unentschieden, dass in der Schlussphase tatsächlich noch im Rahmen des Möglichen war, wäre völlig unverdient gewesen. Die Gastgeber boten zwar auf dem schwierig zu bespielenden Platz ebenfalls fußballerische Magerkost, warfen sich aber mit großem Einsatz in sämtliche Zweikämpfe und gewannen wahrscheinlich über 90% der zweiten Bälle. Weiterlesen

Endlich wieder ein Sieg

Lüerssen-Elf schlägt Neuenwalde mit 5:0 – Heute in der Wingst gefordert

Der Spielverlauf zum vergangenen Freitagabendspiel ist eigentlich schnell erzählt: Bereits nach 10 absolvierten Spielminuten, führten die Hausherren mit 3:0. Jan Hasselmann (4.), Tim von Oesen (9.) und Guido Woltmann (10.) erzielten die gut herausgespielten Tore. Gerade die Außenverteidiger der Gäste erwischten einen rabenschwarzen Tag und brachten die Viererkette des TSV immer wieder in Bedrängnis. Weiterlesen

Spannendes Derby ohne Sieger

FC Hagen/Uthlede II und die SG WDB trennen sich torlos

Freitagabend, Flutlicht und Derby – was will man mehr? Für die ca. 80 Zuschauer wird sich das Erscheinen an der Blumenstraße gelohnt haben: Intensive Zweikämpfe, beste Tormöglichkeiten auf beiden Seiten und Spannung bis in die letzten Sekunden der Nachspielzeit.

Mit dem Anpfiff von Schiedsrichter Niemeyer (Bokel) entwickelte sich im Grunde genau das Spiel, das im Vorfeld erwartet wurde. Die SG stand tief mit zwei Viererketten in der eigenen Hälfte, wartete auf Ungenauigkeiten und Ballverluste im Hagener Aufbauspiel, um dann vorzugsweise über den schnellen Weiterlesen

II. Herren zeigt wahres Gesicht

3:1-Heimsieg gegen den Grodener SV – Meisterschaftsaspirant stolpert in Hagen

Nach dem enttäuschenden Auftakt am 1. Spieltag, hatte sich das Team um Trainer Björn Lüerssen für den gestrigen Sonntag viel vorgenommen. Eine gute Trainingswoche wurde letztlich aber vom Ausfall von Routinier Nicolai Tietjen überschattet. Bei ihm besteht der Verdacht einer schweren Knieverletzung. Bedenkt man, dass bereits Fabian Theilmann (Kreuzbandriss), Frederic Schnars (Verdacht auf Meniskusriss), Frederik Böttjer und Simon-Tim Schoof (beide Knorpelschaden) mit vergleichbar erheblichen Verletzungen langfristig ausfallen, durfte man den zwischenzeitlichen Frust beim Trainerteam sicherlich nachvollziehen können. Weiterlesen

Auftakt an der Blumenstraße

FC Hagen/Uthlede II gegen den ambitionierten Grodener SV gefordert

Bevor die Landesligatruppe des FCs nach dem 5:2-Derbysieg in Bornreihe gegen den TSV Ottersberg (startete ebenfalls siegreich mit einem 4:1 gegen die Eintracht aus Cuxhaven) nachlegen möchte, tritt auch die „Zwote“ um 12:30 Uhr zu ihrem ersten Heimspiel an.

Gegner ist hier der Grodener SV. Der Sportverein aus dem „Königreich“ vertrat unter anderem in den frühen 2000ern den Landkreis in der damaligen Bezirksklasse West. Nach einigen Jahren in der Kreisliga Weiterlesen