Tobias Gevatter bleibt Trainer der „Dritten“

Tobias Gevatter bleibt auch in der kommenden Saison 2018/2019 Trainer der III. Herrenmannschaft des FC Hagen/Uthlede. Hierauf einigten sich der Vereinsvorstand und Trainer am Dienstag. „Wir hatten ein gutes Gespräch und sind zufrieden mit seiner ehrenamtlichen Arbeit“, erklärte Marco Vehrenkamp, 1. Vorsitzender des FC Hagen/Uthlede, nach der Vertragsverlängerung.

„Mir macht die Arbeit mit meinen Jungs sehr viel Spaß und ich freue mich auf die nächste Spielzeit. Ich hoffe, dass es weiter so gut läuft“, freute sich Tobias Gevatter, der dann bereits in seine dritte Amtszeit geht. Torwarttrainer Patrick Karas bleibt dem Team ebenfalls treu. Die III. Herren steht nach dem unerwarteten Aufstieg in die 2. Kreisklasse im souveränen Mittelfeld der Tabelle.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.